Mit bestimmten Atemrhythmus und Thymusdrüse klopfen zu mehr Gelassenheit



Mein heutiges Thema kommt aus dem sog. Anti-Stresskoffer: Atmung verbunden mit Thymusdrüse klopfen. Für mehr Ruhe und Gelassenheit vor Präsentationen, Vorträgen, Prüfungen etc. ️Und es soll auch noch unser Immunsystem ankurbeln! Klasse, oder?



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen